Holz + Jagd

PEFC- und FSC®-Zertifizierung

Nachhaltigkeit transparent gemacht

Nachhaltige Wertschöpfung entsteht durch die Ausgewogenheit ökologischer, ökonomischer und sozialer Interessen. Nachhaltiges Denken und Handeln ist unser oberstes Gebot. Das gilt für den Bereich des Natur und Waldschutzes genauso wie für unsere Produkte und Dienstleistungen.

Wir folgen dem Nachhaltigkeitsprinzip, das wir für alle Interessenten transparent machen wollen. Eine Möglichkeit hierzu bietet die Zertifizierung von Wäldern und der hieraus hergestellten Holzprodukte nach den international geltenden PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) und FSC® (Forest Stewardship Council®) Standards.

Glaubwürdigkeit durch unabhängige Bewertung
Die Bevölkerung wie auch die Marktpartner der Forstwirtschaft in Hessen und Deutschland erwarten heute einen an festgelegten Kriterien orientierten und unabhängigen Nachweis über die nachhaltige Bewirtschaftung des Waldes. Mit der Zertifizierung der Waldbewirtschaftung nach dem PEFC Gütesiegel haben wir uns seit 2001 dieser – berechtigten – Erwartungshaltung gestellt und unsere Wirtschaftsweise offengelegt. Das PEFC ist die weltweit größte unabhängige Organisation, die die Sicherstellung und kontinuierliche Verbesserung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung unter Gewährleistung ökologischer, sozialer und ökonomischer Standards beurteilt. So entsteht Glaubwürdigkeit und Akzeptanz.

Gemäß aktuellem Koalitionsvertrag der Hessischen Landesregierung soll der Staatswald neben PEFC schrittweise auch nach den Standards des FSC zertifiziert werden. Aktuell ist der Staatswald in 21 unserer Forstämter als Gruppe nach den Regeln des FSC zertifiziert.

Programm for the Endorsement of Forest Certification (PEFC)

Forest Stewardship Council® (FSC®)

Hinweis

Fenster schließen