Über uns

Aufgaben und Ziele

Der Landesbetrieb HessenForst verwirklicht entsprechend seiner Satzung insbesondere folgende Aufgaben:

Bewirtschaftung der Waldflächen des Landes

Die Bewirtschaftung des Staatswaldes und der sonstigen Waldflächen des Landes erfolgt sowohl nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen als auch unter Wahrung der besonderen Gemeinwohlverpflichtung. In diesem Zusammenhang verwalten und bewirtschaften wir das Betriebsvermögen und die übertragenen Liegenschaften.


Forsttechnischer Betrieb und Leitung für Körperschafts-, Gemeinschafts- und Privatwald

Dieser Aufgabenbereich erfolgt nach vertraglicher Vereinbarung und umfasst neben der forstlichen Bewirtschaftung auch die allgemeine und besondere Förderung des Privatwaldes.

Weitere Informationen unter:
Waldbetreuung

Untersuchung und Beratung zu waldökologischen Themen und Erstellung forstfachlicher Gutachten

Unsere Untersuchungen beziehen sich auf das breite Fachgebiet der Waldökologie. Hier eingeschlossen sind Fragen des Waldwachstums sowie standortkundliche Fragen zur Erhaltung forstlicher Genressourcen. Wir beraten unsere Partner und Kunden vor allem zum Waldschutz und zur forstlichen Umweltkontrolle. Auf Wunsch erstellen wir Gutachten zur Waldbewertung.

Weitere Informationen unter:
Forstliche Förderung
Waldbewertung

Forstliche Umweltbildung / Waldpädagogik

Unsere Bildungsarbeit richtet sich an Kinder, aber auch an Jugendliche und Erwachsene. Ziel der waldpädagogischen Angebote ist es, positive Naturerfahrungen zu ermöglichen und Wissen zum Thema Wald zu vermitteln. Darüber hinaus werden Kompetenzen gezielt gefördert, um insbesondere den verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen zu üben.

Weitere Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter:
Wald erleben