Weiterführende Schulen

Außerschulischer Lernort Wildpark – Förderung von fächerübergreifendem Lernen und vernetztem Denken
Nirgendwo besser lassen sich Biologiethemen praktisch und nachhaltig orientiert aufbereiten als in der Natur selbst. Über das Beobachten und die Begegnung mit dem „Realobjekt“, das Analysieren, Entdecken und Experimentieren im Freigelände zu Themen wie Wald und Wildtieren erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler die Lösungen und Antworten zu ökologischen Problemstellungen und das erforderliche Basiswissen selbst.

Sie wollen den Ausflugstag selbst organisieren und sind auf der Suche nach Tipps und Anregungen? Unter der Rubrik „Spieltipps“ finden Sie verschiedene Vorschläge und mehrere Wildpark-Rallyebögen.

Lagerfeuer
In Verbindung mit direkt vorangegangenen Führungen kann gegen einen Aufpreis von 30,00 EUR ein einstündiges betreutes Lagerfeuer gebucht werden. Die Wildparkführer stellen Grillstöcke zur Verfügung. Es können mitgebrachte Würstchen und Brötchen in der Feuerglut gegrillt werden. In den Monaten Juni, Juli und August finden Lagerfeuer erst ab 19:00 Uhr statt, d.h. der Beginn der Führung ist auf 16:30 Uhr bzw. 17:30 Uhr festgelegt!
Bei Waldbrandgefahr muss das Lagerfeuer abgesagt werden!

Hinweise
Damit die Wildparkführung für alle ein Erfolg wird, bitten wir Sie um die Berücksichtigung folgender wichtiger Hinweise:

  1. Bitte buchen Sie frühzeitig; unsere Wildparkführerinnen stehen uns nur nebenberuflich zur Verfügung.
  2. Ihre Anwesenheit ist Pflicht! Gerne gestalten wir das Veranstaltungsprogramm für Sie, übernehmen aber nicht die Aufsichtspflicht während der Veranstaltung. Abhängig von der Gruppengröße ist die Anwesenheit von mindestens einer Aufsichtsperson Pflicht.
  3. Bitte melden Sie nicht mehr als eine Klasse für eine Führung an und achten Sie auf wildparktaugliche und wetterangepasste Kleidung!
  4. Zuzüglich zur Veranstaltungsgebühr erheben wir Eintritt in den Wildpark.
  5. Bitte informieren Sie sich in unseren FAQ [PDF, 204 KB].


Zur Buchung

Überblick und Details zu den Veranstaltungen