Parkordnung und Karte

Polarwolf schaut direkt in die KameraGrundsätzlich gilt: Sie betreten den Wildpark auf eigene Gefahr.

Hunde
Hunde müssen leider zu Hause bleiben. So gut erzogen Ihr Vierbeiner auch ist – Hunde und ihre Vorfahren, die Wölfe, sind die natürlichen Feinde des Wildes. Wild fühlt sich in der Nähe von Hunden gestresst.

Fütterung
Die Wildschweine, das Damwild und die Haustiere freuen sich, wenn Sie sie füttern. Futtertüten mit geeigneten Leckerbissen können Sie an der Kasse kaufen. Füttern Sie nur Wildparkfutter! Bringen Sie keine Lebensmittel von zu Hause mit! Unsere Tiere können an großen Obst- und Gemüsestücken ersticken oder sich mit gefährlichen Krankheiten infizieren.
Bitte füttern Sie auf keinen Fall andere Wildarten (bes. die Elche) – die Tiere können daran sterben!

Müll
Da es im Park keine Mülleimer gibt, nehmen Sie Abfälle bitte wieder mit nach Hause – auch diese können („im falschen Hals“) für das Wild sehr gefährlich sein.

Fahrzeuge
Fahrräder müssen draußen bleiben. (Ausnahmen: Kinder mit Laufrädern, Dreirädern oder Stützrädern)

Rauchen
Rauchen ist im Wildpark nicht erlaubt. Denken Sie an die Tiere in den Gehegen, die bei einem Waldbrand nicht fliehen können…

Karte
Karte zum Ausdrucken [PDF, 1,6 MB]

Karte vom Wildpark in Hanau

Foto am Seitenanfang: H. Grebe