Auch das Schärfen der Sägekette will gelernt sein

Ausbildung zum Forstwirt / zur Forstwirtin

Im Forstamt Beerfelden können ab dem 01. August 2024 zwei Ausbildungsstellen für den Ausbildungsberuf Forstwirtin bzw. Forstwirt besetzt werden.

Lesedauer:3 Minuten

HessenForst ist ein Landesbetrieb nach § 26 der Landeshaushaltsordnung und damit Teil der Landesverwaltung. Unser Auftrag ist es, den Wald in Hessen als Lebensgrundlage für Generationen zu erhalten, nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen zu bewirtschaften und weiter zu entwickeln.

Vielseitiges Berufsbild des Ausbildungsberufs Forstwirt/in: Die Holzernte mit der Motorsäge ist ein wesentlicher Bestandteil des Forstwirtberufes – damit auch der Ausbildung. Darüber hinaus spielen Pflanzarbeiten, Maschinenarbeiten, Pflegearbeiten im Wald sowie die Naturschutzarbeiten an Waldrändern, Gewässern und Feldgehölzen eine große Rolle. Forstwirtinnen und Forstwirte arbeiten meistens im Freien. In dem verantwortungsvollen Beruf ist Teamarbeit sehr wichtig.

Weitere Informationen zum Forstwirtberuf sowie zum Ablauf der Ausbildung finden Sie hierÖffnet sich in einem neuen Fenster.

Im Forstamt Beerfelden können ab dem 01. August 2024  zwei Ausbildungsstellen für den Ausbildungsberuf Forstwirtin bzw. Forstwirt besetzt werden.

Vorausgesetzt wird mindestens ein guter Hauptschulabschluss, Mobilität um die Ausbildungsorte im Wald zu erreichen sowie eine gute körperliche Fitness.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Nach dem Frauenförderplan besteht die Verpflichtung, den Frauenanteil zu erhöhen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte auf dem digitalen Weg an

HessenForst, Forstamt Beerfelden, Mümlingtalstr. 73, 64760 Oberzent

ForstamtBeerfelden@forst.hessen.de

Bewerbungsschluss ist der 06. Oktober 2023.

Während des Auswahlverfahrens werden Ihre Daten elektronisch gespeichert und verarbeitet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Nina Ulrich 06068-931134

Schlagworte zum Thema