Übersicht der hessischen Forstämter

Forstamt Bad Schwalbach  –  Walderlebnisse

Weltkulturerbe

Blick auf den Limes

Blick auf den Limes

Der Wald im Forstamtsbereich Bad Schwalbach hat seinen Besuchern etwas ganz besonders zu bieten: Von Ost nach West zieht sich das Weltkulturerbe "Obergermanisch-Raetischer Limes" durch den Wald.

Mit 550 km ist der Limes nach der Chinesischen Mauer das längste Bodendenkmal der Welt. In der Antike trennte er das Römische Reich von den germanischen Stämmen und noch heute - knapp 2000 Jahre später ist sein Verlauf bekannt. Er durchzieht die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Baden-Württemberg.

Karte mit Limes

"Limes" Quelle: Hessen Archäologie


Weitere Informationen zum UNESCO Kulturerbe Limes finden Sie unter www.deutsche-limeskommission.de.

Aartalradweg

Seit 2005 können Sie den Wald im Forstamt Bad Schwalbach auch mit dem Fahrrad erkunden. Der Aartalradweg führt auf ca. 20 km Länge von Diez bis nach Taunusstein. Stellenweise ist die Strecke eher für sportlich ambitionierte Fahrer geeignet, aber auch familienfreundliche Abschnitte hat der Aartalradweg zu bieten.

Wandern

Natürlich können Sie auch die zahlreichen Wanderwege in der Region rund um das Forstamt Bad Schwalbach nutzen. Weitere Informationen zum Thema Wandern im Taunus finden Sie unter www.rheingau-taunus-info.de.

Bei Terminen zu geführten Wanderungen wenden Sie sich bitte an das Forstamt.