Übersicht der hessischen Forstämter

Forstamt Hanau-Wolfgang  –  Waldpädagogik und forstliche Umweltbildung

Walderlebnis mit dem Förster und Waldpädagogen

Raus aus dem Klassenzimmer und rein in den Wald - Die Försterinnen und Förster des Forstamts Hanau-Wolfgang bieten für Kindergärten und Schulen verschiedene Möglichkeiten den Wald zu erfahren.


Unsere Angebote sind für die teilnehmenden Bildungseinrichtungen kostenlos.
Wir bieten vielfältige waldpädagogische Angebote zu Themen wie:

  • Überwinterungsstrategien der Waldtiere
  • Märchenhafte Waldführung
  • Wie gut das es Holz gibt
  • Nachhaltiges Handeln sichtbar machen
  • Waldolympiade

In unserem Waldpädagogik-Flyer [PDF, 2,5 MB] erfahren Sie mehr.

Weitere Angebote rund um den Frühlingswald finden Sie in unserem Frühlingsflyer [PDF, 370 KB].

Anmeldeformular

Sind Sie interessiert? Hier gehts zur Anmeldung [PDF, 88 KB]!
Bitte füllen Sie das Formular aus und senden es an das Forstamt Hanau-Wolfgang.

Florian Szczodrowski
Funktion Waldpädagogik
Forstamt Hanau-Wolfgang

Florian.Szczodrowski@forst.hessen.de
Tel.: 06181-95019-29
Mobil: 0151-10860672

Waldjugendspiele - Werde ein Waldmeister

Was sind Waldjugendspiele?

Das heißt einen Tag Spaß im Wald für die ganze Jahrgangsstufe!
An einem Tag werden an 4 - 7 Stationen (je nach Klassenstärke) die Schülerinnen abwechselnd spannenden Fragen des Waldes nachgehen, als Gruppe "olympische" Stationen mit Geschicklichkeit und Teamgeist meistern sowie kreative Waldkunst mit viel Einfallsreichtum gestalten.
Die Gruppen (zwischen 10 und 20 Kindern) werden durch Symbole entlang eines Parcours geführt und lösen in 20 bis 30 Minuten je Station die spannenden Herausforderungen.
Und eines steht bereits zu Beginn fest: Jeder kann ein Waldmeister werden!

Hier [PDF, 174 KB] geht es zu den Waldjugendspielen..

Erstes Hessischen Jugendwaldheim -Kurt Seibert- in Hasselroth-Niedermittlau

Führungen im Auewaldgebiet Bulau