Übersicht der hessischen Forstämter

Forstamt Reinhardshagen  –  Walderzeugnisse

Sie benötigen Brennholz?

Wohlig-warmes Kaminfeuer. Foto: M. Mahrenholz / HessenForst

Der Lohn nach der Brennholzaufbereitung aus dem heimischen Wald: ein prasselndes, wärmendes Kaminfeuer. (Foto: M. Mahrenholz / HessenForst)

Es gibt bei uns zwei Wege, Brennholz zu erhalten:

  • Schlagabraum und Kronenholz, das Sie selbst nach Abstimmung mit der oder dem zuständigen Försterin oder Förster aufarbeiten, oder
  • aufgearbeitetes und an den Weg gerücktes Industrieholz; Sie schneiden es nur noch auf Ihre Wunschlängen und fahren es ab.

Sie benötigen einen Weihnachtsbaum aus Ihrem Wald vor Ort?

Weihnachtsbaum. Foto: M. Mahrenholz / HessenForst

Vielleicht ist Ihr zukünftiger Weihnachtsbaum zum selbst Aussuchen und Schlagen dabei? Einfach aussuchen kommen. (Foto: M. Mahrenholz / HessenForst)

Sie möchten Ihren Weihnachtsbaum selbst schlagen?

Dann fragen Sie doch einfach bei der nächstgelegenen Revierförsterei des Forstamtes Reinhardshagen nach. Die Forstleute helfen Ihnen auch gern bei der Suche nach Ihrem Weihnachtsbaum oder bei der Vermittlung von Brennholz.

Tipp: In unserem Kalender wird im Dezember rechtzeitig der aktuelle Termin veröffentlicht. Daher schauen Sie doch mal wieder online vorbei.