Karriere

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten

Von Anfang an mitmischen

Verwaltungsfachangestellte (VFA) beraten Bürger und Organisationen. Sie erledigen Verwaltungsaufgaben dienstleistungs- und kundenorientiert nach Gesichtspunkten der Wirtschaftlichkeit. VFA beschaffen und bewirtschaften Material und langlebige Wirtschaftsgüter nach ökonomischen und ökologischen Erfordernissen. Eine weitere Aufgabe ist die Bearbeitung von Verwaltungsvorgängen unter Verwendung moderner Informations- und Kommunikationssysteme. VFA ermitteln Sachverhalte, wenden Rechtsvorschriften an und bearbeiten Personal- und Finanzangelegenheiten.

In den Forstämtern übernehmen Verwaltungsfachangestellte schwerpunktmäßig Aufgaben in den Sachbereichen „Holzverkauf“, „Entlohnung“, „Grundstückswesen“ sowie allgemeine Verwaltungsarbeiten. Im Gegensatz zur Ausbildung eines Forstwirts / einer Forstwirtin ist das Spektrum an Tätigkeiten weniger breit gefächert.

Einstellungstermin:
zum 01.08. des jeweiligen Jahres

Allgemeine Informationen

Inhalte der Ausbildung