Naturschutz

Kontakt

Landesbetrieb HessenForst
Bertha-von-Suttner-Straße 3
34131 Kassel-Wilhelmshöhe
Tel.: 0561 3167-0
Fax: 0561 3167-101
E-Mail: Landesbetrieb HessenForst

Ihr Ansprechpartner:
Dr. J. Willig
0641 4991-300

Material

Naturschutzleitlinie für den Hessischen Staatswald
Langfassung [PDF, 4,2 MB]

Arten- und Biotopschutz im Hessischen Staatswald: Die Naturschutzleitlinie im Kurzporträt
Kurzporträt [PDF, 7,7 MB]

 

Naturschutz im Staatswald

Unsere Überzeugung

Eichnebstand ( Foto: M. Stadtfeld)

Säulen des Waldnaturschutzes

Beim Thema Waldnaturschutz überlassen wir nichts dem Zufall. Unsere Försterinnen und Förster setzen alles daran, die Natur durch ihre Arbeit zu fördern, zu schützen und jeden Tag weiterzuentwickeln. Nur so können wir dem hohen Anspruch an den Schutz des Waldes gerecht werden – davon sind wir überzeugt. Als Selbstverpflichtung haben wir unsere Überzeugung schriftlich fixiert: Die Naturschutzleitlinie für den Staatswald des Landes Hessen prägt seit 2010 unser forstliches Handeln. Gemeinsam mit Wissenschaftlern und Fachleuten aus Forst und Umwelt haben wir damit ein effektives und richtungsweisendes Werkzeug für den Naturschutz im Wald geschaffen. Das bestätigt das Umweltministerium durch die Inkraftsetzung der Leitlinie, die von der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie (HGON), dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) unterschrieben wurde.

Der Waldnaturschutz von HessenForst steht auf vier Säulen:

1. HessenForst Naturschutzkodex

2. Habitatbäume und Störungsminimierung

3. Kernflächen

4. Arten und Habitatpatenschaften