„Ausbildung als Forstwirt/in erfolgreich beendet, dann bewirb Dich jetzt“

23.08.2021

HessenForst ist ein Landesbetrieb nach § 26 der Landeshaushaltsordnung und damit Teil der Landesverwaltung. Unser Auftrag ist es, den Wald in Hessen als Lebensgrundlage für Generationen zu erhalten, nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen zu bewirtschaften und weiter zu entwickeln.

Für das Forstamt Neukirchen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

zwei qualifizierte und engagierte Forstwirtin/ Forstwirte (w/m/d)

Ihre Aufgaben:  
Mitarbeit in einer teilautonomen Arbeitsgruppe des Forstamtes  
Ihr Profil:
Abgeschlossene Ausbildung im Ausbildungsberuf Forstwirtin/Forstwirt, Gesundheitliche Eignung, Fachliche, handwerkliche und technische Kenntnisse und Fertigkeiten, Verständnis für wirtschaftliche und ökologische Zusammenhänge einschließlich Naturschutz und Landschaftspflege Eigenverantwortung und Selbstständigkeit. Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft Offenheit für neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Waldarbeit und Forsttechnik, insbesondere beim Arbeits- und Gesundheitsschutz Idealerweise praktische Berufserfahrung.
Der Führerschein Klasse B und BE sind wünschenswert.  
Forstwirt bei der Holzernte

Die Holzernte mit der Motorsäge ist ein wesentlicher Bestandteil des Forstwirtberufes. Darüber hinaus spielen Pflanzarbeiten, Maschinenarbeiten, Pflegearbeiten im Wald sowie die Naturschutzarbeiten an Waldrändern, Gewässern und Feldgehölzen eine große Rolle. Forstwirtinnen und Forstwirte arbeiten meistens im Freien. In dem verantwortungsvollen Beruf ist Teamarbeit sehr wichtig.

Ein guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss sowie einen guten Abschluss der Ausbildung wird vorausgesetzt.
Die Stellen sind mit der Entgeltgruppe 5 TV-Forst bewertet.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis 13.09.2021 – gerne per Mail – an:

HessenForst
Forstamt Neukirchen
Hersfelder Str. 25
34626 Neukirchen
E-Mail: ForstamtNeukirchen@forst.hessen.de

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte lediglich Fotokopien bei und verwenden Sie keine Bewerbungsmappe, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Nach dem Frauenförderplan besteht die Verpflichtung, den Frauenanteil zu erhöhen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zum Forstamt Neukirchen finden Sie unter:
https://www.hessen-forst.de/kontakt/forstamt-neukirchen