Dritte Tranche der Kernflächen vorgestellt

12.04.2019

Am 09.04.2019 wurde im Forstamt Wiesbaden-Chausseehaus durch Frau Ministerin Priska Hinz die sogenannte dritte Tranche der Kernflächen vorgestellt. Damit dürfen sich im Hessischen Staatswald nun 10% der Wälder, vom Menschen unbeeinflusst, in Naturwälder verwandeln. Neben anderen Flächen im Forstamt, wird hier, nördlich von Wiesbaden, auf mittlerweile 150ha die Natur sich selbst überlassen.

Ministerin Priska Hinz zeigt auf der Hessenkarte, wo in Hessen die Naturwaldflächen zu finden sind (Bild HMUKLV).