Tiergarten Weilburg freut sich über neue Fischotter!

21.07.2020

Seit drei Wochen sind sie bereits in ihrem Gehege, jetzt werden Sie zunehmend vertrauter, die beiden Neu-Weilburgerinnen „Rita und Susi“.

Nach dem herben Verlust im letzten Herbst gestaltete es sich sehr schwierig, neue Fischotter für den Wildpark zu bekommen. Umso mehr erwies es sich als ein glücklicher Zufall, dass wir davon erfuhren, dass in der Wildtierauffangstation Lüneburger Heide zwei verwaiste junge europäische Otter von Hand aufgezogen werden mussten.

„Die beiden waren zuvor im letzten Sommer mutterlos als Otterjunge in einem Park in Celle aufgefunden worden. Glücklicherweise wurden die Tiere zur Wildtierauffangstation gebracht, wo man sich ihrer annahm und die beiden inzwischen zu fast vollständig ausgewachsenen Ottern aufgezogen hat.

Jetzt bedarf es ganz viel Zeit und Mühe unserer Tierpfleger, dass die beiden ähnlich zutraulich werden wie ihre Vorgänger.