Frische Kraft für das Forstamt Bad Hersfeld

08.07.2019

Mein Name ist Marcel Müller, ich bin 26 Jahre jung und stamme aus dem Vogelsberg.

Familiär geprägt durch meinen Vater Klaus, Forstwirtschaftsmeister im Forstamt Romrod, begann ich 2012 nach Abschluss meines Abiturs ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) am Forstamt in Kirchhain. Während dieser Zeit hatte ich viel Spaß am Arbeiten im und um den Wald und entschied mich für ein Studium der Forstwissenschaft in Freiburg i.Br. Nach Abschluss des Bachelors absolvierte ich in sehr schönes Anwärterjahr im Burgwald, das ich dieses Frühjahr mit einer guten Laufbahnprüfung abschließen konnte.

Nun freue ich mich auf die neuen Kolleginnen und Kollegen und auf die Herausforderungen, die sich mir stellen werden. In Zeiten von Wetterextremen und den damit einhergehenden Kalamitäten werden Forstleute gebraucht, um den Wald für die künftigen Belastungen fit zu machen.

Betriebsassistent Marcel Müller (Foto: A.Weber)