Nachhaltigkeitsprämie

02.12.2020

Sehr geehrte Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer,

das Forstamt Michelstadt und die FBG Odenwald informieren Sie über die Nachhaltigkeitsprämie. Das BMEL unterstützt mit der Nachhaltigkeitsprämie WaldbesitzerInnen mit insgesamt 500 Mio. Euro. Voraussetzung für den Erhalt der Nachhaltigkeitsprämie ist eine FSC- oder PEFC-Zertifizierung der Waldfläche. Die Zertifizierung kann bis zum 30. September 2021 nachgereicht werden. Eine Auszahlung erfolgt, wenn die Zertifizierung vorliegt.

Mit einer Mitgliedschaft in der FBG Odenwald ist Ihre Waldfläche PEFC-zertifiziert.

Kurzinformation des BMEL für den Erhalt der Nachhaltigkeitsprämie:

– Die Prämie beträgt 100 € pro Hektar (PEFC) und 120 € pro Hektar (FSC)

– Sie richtet sich an private und kommunale WaldbesitzerInnen mit min. 1 Hektar Betriebsgröße

– Anträge können natürliche und juristische Personen bis zum 30. Oktober 2021 stellen

– Die Antragstellung erfolgt in einem Online-Formular auf der Webseite www.Bundeswaldprämie.de

– Die Auszahlung der Prämie muss bis Ende 2021 abgeschlossen sein, da es sich um Mittel aus dem Corona-Konjunkturprogramm handelt

Für den Online-Antrag müssen die Browser „Google Crome“ oder „Firefox“ verwendet werden.

Die erforderlichen Nachweise (PEFC-Gruppenzertifikat der FBG Odenwald, Mitgliederbescheinigung in der FBG Odenwald, Rechnungs- und Kundennummer) erhalten Sie ausschließlich per Anfrage an WPMichelstadt@forst.hessen.de