Später im und für den Wald aktiv?

04.12.2019

Am 27. November hatten 10 Jugendliche der Starthilfe die Gelegenheit, sich bei uns im Revier Landefeld über die forstlichen Berufsbilder zu informieren.

Revierförster Manfred Deist stellte die Tätigkeitsschwerpunkte der Forstwirte sowie der Förster vor. Interessiert nahmen die Jugendlichen auch die allgemeinen Tipps zu Vorstellungsgesprächen auf.

Aber es blieb nicht nur bei theoretischen Betrachtungen. Hautnah konnte die Jugend die Fällung kranker Buchen durch Forstwirtschaftsmeister Thomas Leutebrand, Forstwirt Bernd Leutebrand und Rückeunternehmer Bettenhausen miterleben. Danach wurde selber Hand angelegt: Die Jugendlichen schützten junge Douglasienpflanzen gegen Wildverbiß.

Wir wünschen allen Teilnehmern/-innen ein erfolgreiches Berufsfindungsjahr und einen guten Start ins Berufsleben.

Foto: M. Mahrenholz