Wichtige Informationen zu COVID-19

23.03.2020

Die derzeitige Virus-Pandemie breitet sich rasend schnell in Deutschland, Europa und der Welt aus. Die Gesundheit und Sicherheit der Bevölkerung steht gegenwärtig an oberster Stelle. Dafür muss die weitere Ausbreitungsgeschwindigkeit des Corona-Virus möglichst verzögert werden, um das Gesundheitssystem nicht zu überfordern und um insbesondere unsere Mitmenschen in den Risikogruppen zu schützen.

Mit Abstand arbeitsfähig – für den Wald

HessenForst hat in der vergangenen Woche die Pandemiepläne in allen Dienststellen hochgefahren. Damit schützen wir unsere Beschäftigten aber auch Kundinnen und Kunden, Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner. Selbstverständlich setzen wir die Leitlinien und Regeln der Bundes- und Landesregierung zur Eindämmung der Pandemie um. Die dezentrale Struktur des Landesbetriebs mit zahlreichen Arbeitsplätzen in kleinen Teams im Wald oder Büro bieten eine gute Ausgangslage.

Auch in diesen schwierigen Zeiten behält der Waldschutz hohe Priorität. Die Wiederbewaldung und die Käferbekämpfung sind – neben der notwendigen Holzbereitstellung – Geschäftsprozesse, die wir aufrechterhalten werden.

Hinweise für Kundinnen und Kunden

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Dienststellen für Kundenbesuche geschlossen sind. Sie erreichen uns aber weiterhin telefonisch. Alle Dienstleistungen bieten wir auch weiterhin unter den oben genannten Maßnahmen an.