WILD kochen!

20.11.2019

Wildfleisch aus hessischen Wäldern steht für Qualität und Regionalität. Bei einer gesunden Ernährung ist Wildfleisch ein absolutes Muss, denn es ist mager, sehr nahrhaft und zeichnet sich durch seinen feinen, charakteristischen Geschmack aus. Ob als klassischer Braten, Medaillons, Steak oder im Sommer als Bratwurst auf dem Grill – mit guten Wildrezepten können Sie Ihren Gaumen zu jeder Jahreszeit verwöhnen.

Und wenn wir schon beim Wild aus dem Hessichen Wald sind, dies ist die beste Voraussetzung für einen leckeren Rehrücken in Rotweinsauce. Am besten jetzt schon an Weihnachten denken! Den Rezeptvorschlag finden Sie hier. Das Forstamt Wiesbaden-Chausseehaus wünscht Ihnen viel Spaß beim Nachkochen und eunen guten Appetit!

Noch mehr Lust auf Wildspezialitäten bekommen? Dann besuchen Sie doch einfach den Waldladen am Forstamt Wiesbaden-Chausseehaus. Unter 0160/99101355 steht Ihnen Herr Haybach gerne zur Verfügung.