Service

Pressestelle

Sollten Sie spezielle Fragen zum Thema Wald haben, nehmen Sie bitte Kontakt zur Pressestelle auf.

HessenForst Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Bertha-von-Suttner-Straße 3
34131 Kassel
Tel.: 0561 3167-167
Fax: 0561 3167-201
E-Mail: Pressestelle

Waldzustandsbericht

Jährlich im Oktober werden die aktuellen hessischen Daten vorgestellt. Hier finden Sie den jüngsten Bericht und weitere Informationen zum Download.

 

Pressemitteilungen

Der Landesbetrieb HessenForst informiert Sie gerne über laufende Ereignisse.

Die Pressestelle des Landesbetriebes bietet Medienvertretern folgende Serviceleistungen an:

  • Informationen für alle Medienbereiche
  • Pressemitteilungen
  • Vermittlung von Interviewpartnern
  • Pressekonferenzen und Pressefahrten

14. Februar 2019

Eichen- und Eschenwertholz weiterhin begehrt

HessenForst: Riegelahorn höchst bebotener Stamm der Buntlaubholz- und Eichenwertholzsubmission Jesberg

mehr

13. Februar 2019

HessenForst: Lärchenwertholz übertrifft Erwartungen

Erlöse der Hessischen Nadelwertholzsubmission steigen um 30 %

mehr

08. Februar 2019

Neuer Leiter im Forstamt Wetzlar

Stefan Ambraß neuer Forstamtsleiter - Harald Dersch Regionalleiter

Stefan Ambraß leitet seit dem 21.01.2019 das Forstamt Wetzlar. Sein Vorgänger Forstdirektor Harald Dersch nimmt als Regionalleiter Mitte eine neue Rolle im Landesbetrieb HessenForst ein.

mehr

17. Januar 2019

1 Jahr nach Orkan Friederike

Am 18. Januar 2018 wütete das Sturmtief Friederike in Nordhessen. Ein Jahr später ieht HessenForst Bilanz: „Insgesamt hat der Orkan rund 2,7 Mio. Kubikmeter Holz in den von uns betreuten Wäldern auf den Boden geworfen“, gab Michael Gerst, Leiter des Landesbetriebs HessenForst, bekannt. Sommerdürre und Borkenkäfer haben das Schadensausmaß erheblich verstärkt. Die Schadensfolgen werden die Arbeit der Forstleute auch im aktuellen Jahr weiter bestimmen.

mehr