Service

Pressestelle

Sollten Sie spezielle Fragen zum Thema Wald haben, nehmen Sie bitte Kontakt zur Pressestelle auf.

HessenForst Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Bertha-von-Suttner-Straße 3
34131 Kassel
Tel.: 0561 3167-167
Fax: 0561 3167-201
E-Mail: Pressestelle

Waldzustandsbericht

Jährlich im Oktober werden die aktuellen hessischen Daten vorgestellt. Hier finden Sie den jüngsten Bericht und weitere Informationen zum Download.

 

Pressemitteilungen

zurück

Pressemitteilung vom 20.09.2017

Forstamtsleiterwechsel in Dieburg

Nach 20 Jahren engagiertem Wirken im Forstamt Dieburg stellt Dienststellenleiter Helmut Seitel sich einer neuen Aufgabe bei HessenForst: Als Regionalleiter fungiert er nun als Bindeglied zwischen den südhessischen Forstämtern und der Landesbetriebsleitung in Kassel. Sein Nachfolger Ronny Kolb hat die Amtsleitung am 18.09.2017 übernommen.

Forstamtsleiterwechsel im Forstamt Dieburg

Kommunalwald weiterhin in guten Händen: Forstdirektor Helmut Seitel (r) übergibt sein Amt als Forstamtsleiter in Dieburg an Ronny Kolb (l)

Der gebürtige Dieburger Helmut Seitel kennt den südhessischen Wald gut: Nach dem Studium der Forstwissenschaften in Göttingen absolvierte er sein Referendariat im Forstamt Darmstadt. Es folgten Tätigkeiten im Hessischen Ministerium für Landwirtschaft, Forsten und Naturschutz bevor er 1989 seine erste Stelle als Forstamtsleiter im ehemaligen Forstamt Babenhausen antrat. 1997 übernahm er schließlich die Leitung des Forstamtes Dieburg.

Mit Ronny Kolb liegt die Leitung des Forstamtes Dieburg auch künftig in kompetenten Händen. Kolb absolvierte in Dieburg bereits sein Referendariat. Nach zweijähriger Tätigkeit im Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz übernahm er wieder Aufgaben im Landesbetrieb HessenForst: Acht Jahre sammelte er Erfahrungen als Bereichsleiter Dienstleistung und Hoheit sowie als Bereichsleiter Produktion in den südhessischen Forstämtern Groß-Gerau und Beerfelden. Sein breit gefächertes Fachwissen und die beruflichen Erfahrungen kommen sowohl dem Wald als auch der Bevölkerung zugute. Wie seinem Vorgänger liegt Kolb neben der Betreuung des Staatswaldes auch die Betreuung des Kommunal- sowie des Privatwaldes am Herzen. „Ich freue mich auf die Aufgabe, das Forstamt Dieburg zu leiten und mit einem erfahrenen Team für Wald und Gesellschaft zu arbeiten“, so Kolb.