Karriere

Vorbereitungsdienst zum gehobenen Forstdienst

Auf YouTube in 4K ansehen

Foto einer Frau im Forstwirtschaftlich technischen Dienst

Der Landesbetrieb HessenForst stellt pro Jahr etwa 30 Forstoberinspektoranwärterinnen und -anwärter ein. Bei erfolgreichem Bestehen der Laufbahnprüfung, am Ende des Vorbereitungsdienstes, eröffnet sich den Nachwuchskräften eine Vielfalt an beruflichen Möglichkeiten: Von der Revier- oder Büroleitung an einem Forstamt über verschiedene funktionale Tätigkeiten auf Forstamtsebene (z.B. in den Bereichen Forsttechnik, Naturschutz oder Waldpädagogik) bis hin zur Sachbearbeitung in der Landesbetriebsleitung oder zur Mitarbeit bei der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt.


Einstellungstermine und Bewerbung:
Einstellung zum 01.10.2018 mit der Bewerbungsfrist bis zum 30.06.2018 .
Einstellung zum 01.04.2019 mit der Bewerbungsfrist bis zum 31.12.2018.

Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier [PDF, 142 KB].

Als Deckblatt Ihrer schriftlichen Bewerbung verwenden Sie bitte das folgende, von Ihnen auszufüllende Beiblatt zur Bewerbung [DOCX, 22 KB].

Gleichzeitig ist mit der schriftlichen Bewerbung ein Online-Bewerbungsbogen [XLS, 771 KB]
auszufüllen und per E-Mail an das Postfach Bildung zu senden.

Allgemeine Informationen

Gliederung der Ausbildung

Die Laufbahnprüfung