Hesssicher Mischwald

Forstamt Frankenberg-Vöhl

Lesedauer:5 Minuten

Kurzportrait

Der Zuständigkeitsbereich des Forstamtes Frankenberg-Vöhl erstreckt sich über Nordwesthessen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind verantwortlich für die Bewirtschaftung von ca. 22.000 ha Wald. Für weitere ca. 45.000 ha obliegt dem FA Frankenberg-Vöhl die forsthoheitliche Zuständigkeit. Neben zwei Verwaltungsstandorten in Frankenberg und Vöhl umfasst die Organisationsstruktur 12 Revierförstereien. Insgesamt kümmern sich 65 Beschäftigte um die Belange des Waldes im Landkreis-Waldeck-Frankenberg.

Die Wälder der Region waren bis ins Jahr 2018 geprägt durch die Baumarten Buche, Fichte, Eiche, Douglasie und Kiefer. Seitdem haben Windwurfereignisse, Dürre, Borkenkäfer- und Pilzbefall vielen Walbeständen stark zugesetzt. Mehrere tausend Hektar Wald sind in der Folge abgestorben oder in ihrer Vitalität stark beeinträchtigt. In tieferen Bodenschichten ist nach wie vor zu wenig pflanzenverfügbares Wasser vorhanden, geringe Winterniederschläge können dieses Defizit nicht kompensieren.

Ein Aufgabenschwerpunkt bildet deshalb die Wiederbewaldung dieser sehr umfangreichen Schadflächen. Das Team des Forstamtes Frankenberg-Vöhl tritt mit dem Ziel an, dort klimastabile Mischwälder zu etablieren.

Im Sinne der Nachhaltigkeit sollen diese durch integrative Bewirtschaftung auch zukünftig die vielfältigen Nutz-, Schutz-, Klimaschutz und Erholungsfunktionen erfüllen. Aus diesem Grund genießt auch der Arten- und Biotopschutz einen besonderen Stellenwert. Zur Pflege und zum Erhalt seltener Arten, von Schutzgebieten und zahlreichen anderen naturschutzfachlich wertvollen Flächen werden umfangreiche Maßnahmenprogramme umgesetzt.

Ein weiterer Fokus liegt auf der Verbesserung der Lebensbedingungen für die beiden Patenarten des Forstamtes, den Hirschkäfer und die Mopsfledermaus.

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 7:30 bis 16:00 Uhr

Freitag: 7:30 bis 12:30 Uhr

Reviergrenzen Forstamt Frankenberg-Vöhl

Kontakte Forstamt

Name

Andreas Schmitt

Telefon/Telefax

06451 23009 0

E-Mail

Name

Dr. Jérôme Metz

Telefon/Telefax

06451 23009 0

E-Mail

Name

Simon Peter

Telefon

06451 23009 0

E-Mail

Name

Joachim Dienst

Telefon

06451 23009 0


E-Mail

Name

Marco Berghöfer

 

E-Mail

Kontakte Revier

Name

Jürgen Bachmann

Telefon

06455 755568

E-Mail

Name

Frank Bienhaus

Telefon

06452 931341


E-Mail

Name

Volker Debes

Telefon

06451 8848

E-Mail

Name

Sebastian Reimann

Telefon

0151 10860801

E-Mail

Name

Frank Bösser

Telefon

06465 912287

E-Mail

Name

Fabian Krämer

Telefon

06451 23009 22

E-Mail

Name

Sebastian Renziehausen-Philipps

Telefon

02984 31007

E-Mail

Name

Peter Stein

Telefon

06451 8854

E-Mail

Name

Siegfried Stute

Telefon

06452 3103

E-Mail

Name

Konrad Dreßler

Telefon

0160 7006059


E-Mail

Name

Peter Frese

Telefon

0160 7013097

E-Mail

Name

Andreas Mann

Telefon

0160 4707884


E-Mail

Name

Dietmar Pieper

Telefon

0175 2214825


E-Mail

Schlagworte zum Thema